Angebot

Das erwartet Dich bei Wohlfühlyoga im Taunus

Wohlfühlyoga im Taunus arbeitet mit nicht zu großen Gruppen von nicht mehr als 10 Teilnehmern. Das Studio bietet eine vertraute Wohlfühlatmosphäre, in der es genug Raum für jeden einzelnen Yogaschüler gibt, so dass auch auf die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen gut eingegangen werden kann.

Neben den buchbaren Kursen gibt es zusätzlich die Möglichkeit, dass beispielswese Freunde/innen eine eigene, kleine geschlossene Gruppe bilden. Hierfür wird die Yogapraxis nach Wunsch gestaltet. Bitte beachten: Hierfür sind minium drei Teilnehmer/innen erforderlich.

Yoga Angebot

In meinen Yoga-Kursen wird hauptsächlich Hatha Yoga und Vinyasa Flow Yoga praktiziert. Welche der Stile in einem Kurs zum Einsatz kommt (oder auch in Kombination), richtet sich unter anderem nach der Erfahrung der Kursteilnehmer, kann bei Bedarf aber auch nach den Wünschen der Teilnehmer abgesprochen werden.

Hatha Yoga

Hatha ist ein Begriff aus dem Sanskirt. Die Silbe “Ha” heißt “Sonne” und “Tha” bedeutet Mond“. Hatha-Yoga steht für die Harmonisierung der beiden „Grundenergien“ in unserem System, die aktivierende, wärmende und die aufbauende, kühlende Energie.

Hatha-Yoga dient als Krankheitsprävention, Therapie- und Heilmethode aber auch als Mittel zur Stressprävention und zum Stressabbau. Nerven, Organe und Gewebe werden dabei durchblutet und belebt. Atemübungen und Meditation sind ein fester Bestandteil jeder Yogastunde. Die Asanas (Körperübungen) werden kontrolliert und langsam mit Zeit zum Nachspüren ausgeführt. Hatha-Yoga ist bis ins hohe Alter erlernbar.

Vinyasa Flow Yoga

Vinyasa Flow ist ein dynamischer Yogastil, in dem sich Bewegung und Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbinden. Mit dem Fokus auf präzise Ausrichtung werden verschiedene Körperpositionen variiert angeordnet, sodass ein harmonischer und kreativer Fluss von Bewegungs­abläufen entsteht.

Ziel ist es, auf körperlicher Ebene mehr Weite zu erzeugen, Blockaden zu lösen, mehr Beweglichkeit, Kräftigung und Balance des Körpers zu erreichen.